Home

Sebastian Neubauer

das nichts hält uns gemeinsam

Vernissage am Donnerstag, den 30. März 2017, 19 Uhr

in Anwesenheit des Künstlers

Laufzeit: 31. März bis 27. Mai 2017

Sebastian Neubauer, Tomo y obligo, Videostill, 2016

Der Hai in Formaldehyd ist Legende: “The Impossibility of Death in the Mind of Someone Living” ist eine zentrale Arbeit des britischen Künstlers Damien Hirst und seine Präsentation in der Ausstellung “Sensations” hat entscheidend zu der Begründung seines Ruhms beigetragen. “The Metaphysical Possibility of Joy in the Mind of Someone Unhappy” spiegelt das Erscheinungsbild des berühmten Vorbildes.

Voller Ironie stellt Sebastian Neubauer künstlerische Vorbilder und gesellschaftliche Rollen in Frage. Die vorgeblich heile Welt der Kuscheltiere ist gebrochen, Teddys depressiv und der Plüschhase in seinem Musikvideo „Tomo y obligo“ in der Haifischbar runtergerockt und mit zu viel Bling.

Abb.: Sebastian Neubauer, Tomo y obligo, 2016 (Videostill)

mehr…