Katharina Kohl: Personal-Befragung. Blickraum Innere Sicherheit

Katharina Kohl

Personal-Befragung / Blickraum Innere Sicherheit

9. Februar bis 7. April 2018

 

Katharina Kohl, Ausstellungsansicht Personalbefragung in der galerie postel 2018

 

Bitte beachten Sie den Beitrag auf arte vom 18. März 2018 (metropolis, 16:45) https://tinyurl.com/y7ocmcxa

Fünf Jahre hat Katharina Kohl sich in einer vierzig Aquarelle umfassenden Serie dem Personal der Inneren Sicherheit gewidmet, die in die Untersuchungen zu den Verbrechen der NSU involviert waren. Herausgekommen ist eine vielschichtige Analyse individueller Charaktere, der Strukturen und des Systems, die ab dem 8. Februar 2018 erstmals in der galerie postel präsentiert wird. Neben den Aquarellen werden Installationen, weitere NSU-Kontext- bezogene konzeptionelle Arbeiten und ein Exkurs zu Katharina Kohls Methodik des Blickraums im Porträt gezeigt.

Katharina Kohl, Personal-Befragung: Das Personal der Inneren Sicherheit Drei Protagonisten: Engelke, Schwarz, Roewer.

Katharina Kohl, aus der Serie „Personal-Befragung“: Hans-Georg Engelke, 2017, Felix Schwarz, 2013, Helmut Roewer, 2012

Wir danken dem Journalisten Birger Menke, der bereits 2013 über Katharina Kohl berichtete, herzlich für seine Bereitschaft, uns seine Eröffnungsrede zur Ausstellung vom 8. Februar zur Verfügung zu stellen, die Sie gerne über den hier hinterlegten Link abrufen können.