Current Exhibition

BORDERLINES

mit

Selma Alaçam, Khaled Barakeh, Ari Goldmann, Sylvia Henze, Helga Weihs

Vernissage: 8 September, 19 Uhr

Laufzeit: 9. September bis 28. Oktober 2017

Sylvia Henze, The Window, 2005

Sylvia Henze, The Window, 2004

Was definiert eine Grenze? Wo ist sie zu ziehen und wer entscheidet darüber? Wie nehmen wir sie wahr und welche Konsequenzen hat sie – für uns, den Gegenüber und den Raum? Manche Grenzen sind sichtbar, durch Stacheldraht und Wehranlagen. Andere werden vielfach übersehen, auch wenn sie unser Leben bestimmen. Und manche werden täglich überschritten, ohne dass der Vorgang wahrgenommen würde.

 

Khaled Barakeh, The Shake

Khaled Barakeh, The Shake, 2013

Helga Weihs, WO 8 1999

Helga Weihs, WO 8 1999

Die Ausstellung BORDERLINES zeigt Videoarbeiten, Malerei, abstrakte Holzskulpture und solche aus dem 3D-Drucker und Fotografie. Selma Alaçam, Khaled Barakeh, Ari Goldmann, Sylvia Henze und Helga Weihs beleuchten in ihren Arbeiten das Thema Grenzen aus unterschiedlichen Perspektiven. Eine Untersuchung.

Ari Goldmann, Klitschko

Ari Goldmann, Klitschko, 2016

Selma Alaçam, Different Conditioning

Selma Alaçam, Different Conditioning, 2011