Simon Halfmeyer

Simon Halfmeyer, Wall Drawing, Wiesbaden 2007

Simon Halfmeyer (*1974)  studiert ab 1999 an der Muthesius Hochschule in Kiel Freie Kunst, wechselt 2001 an die HBK Braunschweig bei Bogomir Ecker und Raimund Kummer, bei dem er Meisterschüler wird. Schon früh stellt Halfmeyer aus: Im Jahr 2000 wird er Mitglied der Produzentengalerie „Prima Kunst“ e.V. Nach Beendigung des Studiums gründet er gemeinsam mit anderen Künstlern 2006 die Produzentengalerie „Cluster-Berlin“, in der er bis 2008 Mitglied bleibt. Simon Halfmeyer ist seit 2014 Künstlerischer Mitarbeiter an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn. Er lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Raumzeichnungen – Wall Drawings

Simon Halfmeyers Zeichnungen sprengen Genregrenzen und Formate. Sie wuchern die Wände hoch, ragen in den Raum hinein, integrieren Bilder, werden zu Skulpturen und wagen den Schritt in die dritte Dimension. Es ist ein Dschungel im artifiziellen, eine Wildnis in der Großstadt: Bis unter die Decke wuchern Pflanzen und Hochhäuser, und Straßenlaternen scheinen winzig im Dickicht tropischer Blattgewächse zu verschwinden. Simon Halfmeyer spielt mit Raum, Dimensionen und Wahrnehmung. Durchsichtige Trägermaterialien lassen die Wandstrukturen durchscheinen und binden den Raum hinter der Zeichnung ein.

Vorlagen für die Formen bietet ein umfangreiches Bildarchiv aus eigenen Fotos, Zeitungsausschnitten und Fundstücken, die Halfmeyer zum Teil von Hand überarbeitet, nachzeichnet und auf Linien reduziert, bevor er sie scannt. Digital nutzt er dieses virtuelle Archiv für Collageexperimente, die, übertragen auf die Wand, den Eindruck eines wuchernden Dschungels hinterlassen. Der aufmerksame Betrachter wird dabei Elemente wiederentdecken, die – in anderem Raum, anderer Größe und Farbigkeit – immer wieder neue Wirkungen erzeugen.

Simon Halfmeyer, Wandzeichnung galerie postel, 2014, mit Skulptur Wild Island und Siebdruck auf Glas

Preise und Stipendien

2013
Projektförderung, Kunststiftung NRW
2012
Anna Lobner Glasgow/Düsseldorf Exchange
2011
Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds
Ausstellungsförderung Goethe Institut Belgrad
2010
Einzelausstellungsförderung, Kunststiftung NRW
2009
Grafikpreis des Landes Nordrhein – Westfalen
Werkstatt Stipendium Kunsthochschule Braunschweig
2008
Arbeitsstipendium, Belgrad
2007
Rotary-Stipendium „Junge Kunst in Essen“
2006
Arbeitsstipendium des Landes Niedersachsen

Kunst am Bau

2012
Privathaus Gelsenkirchen, realisiert
Wettbewerbsbeitrag für die Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2011
Wettbewerbsbeitrag für das Finanzamt Herne/ Wanne-Eickel
Privathaus Köln, realisiert

Einzelausstellungen

2015
rekorder, ARTE GIANI, Frankfurt am Main
2014

Galerie der Wasps Artists’ Studios, Glasgow
Virtuell-Visuell, Kunstverein Dorsten
galerie postel, Hamburg
2011
construktion/ deconstruktion, mit Verena Freyschmidt, Galerie der Universität Belgrad
2010
loop & relate, Museum Morsbroich, Grafische Sammlung, Leverkusen (Katalog)
on the run, Ausstellungshalle Hawerkamp, Münster
2008
Galerie der FLU, Kunsthochschule Belgrad
cobweb hotel, Kunstverein St. Pauli e.V., Hamburg
twisted space, mit Thomas Woll, Baustelle Schaustelle Essen
2007
Gewachsenes und Gebautes, Kunsthaus Essen (Katalog)
Apure, Kommunale Galerie Charlottenburg – Wilmersdorf, Berlin
Toutes Directions, mit Thomas Woll, Cluster Berlin
2006
Antrittsausstellung zum Stipendium „Junge Kunst in Essen“ Kunsthaus Essen
Kigelia, Cluster Berlin
Glashaus, Junge Kunst e.V. Wolfsburg (Katalog)
2004
Insolvenz, Foyer für junge Kunst, Braunschweig

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

2013
»Zeichnung heute! – Die Innenwelt der Außenwelt der Innnenwelt«, Galerie Robert Drees, Hannover
Junge Kunst, Wolfsburg
EMPIRE STRATEGIES, Kunsthaus Erfurt
2012
Gastspiel, Baustelle Schaustelle Düsseldorf/ Essen
Holiday Heart, Galerie Arte Giani, Frankfurt a.M.
2011
EILT SEHR, Mischpoke e.V., Mönchengladbach
Dreitausenddreihundertachtundvierzig und eine Nacht, Museum Folkwang Essen
RAUM FOLLOWS FUNKTION, Foyer, Düsseldorf
2010
LandschaftsPartie, Galerie Robert Drees, Hannover
Steep in switch over, Kunstraum, Düsseldorf
Retourkutsche, MAERZ Künstlervereinigung, Linz, Östereich
2009
Die Nominierten, Kunsthalle Wilhelmshaven (Katalog)
INTERSPACE, Galerie p 13, Heidelberg (Katalog)
Ausgezeichnet! Der Grafikpreis NRW 2009, Reichsabtei Kornelimünster, Aachen
Jahresgabenausstellung, Kunstverein Münsterland, Coesfeld
PATTERNS IN NATURE, Städtische Galerie, Neunkirchen (Katalog)
back from…, Galerie am Eck, Düsseldorf
PATTERNS IN NATURE, Galerie Bernhard Knaus, Frankfurt a. M.
2007
Linien, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
finish, ehem. Autohaus Tschernitz, Karlsruhe
Beyond the line, HBK Braunschweig (Katalog)
Drawing I, Galerie Gillian Morris, Berlin
Statement, Galerie Bernhard Knaus, Frankfurt a. M.
Jahresgaben, Kunstverein Ruhr, Essen
2006
Vorabzug, Cluster, Berlin
Alice and me, Cluster, Berlin
Jahresgaben, Kunstverein Braunschweig
2005
Plattform #2, Kunstverein Hannover
Jahresgaben, Kunstverein Braunschweig
Landgang / Product art, Munster (Katalog)
2004
Provide it, Halle für Kunst e.V., Lüneburg
arte joven alemán, Ausstellung der HBK Braunschweig in Mexiko City
2002
frei machen, Palais für aktuelle Kunst, Kunstverein, Glückstadt (Katalog)
Prima Kunst, Produzentengalerie Prima Kunst, Kiel
2001
transport of language, Galerie Walcheturm, Zürich
Gottfried Brockmann Preis 01, Stadtgalerie, Kiel (Katalog)

Simon Halfmeyer, lights, 2016

 

Simon Halfmeyer, Green Structure, 2016

Simon_Halfmeyer_oT_gelb_web_galeriepostel

Simon Halfmeyer, wall drawing, Eislingen, 2016/2016, Radierung

Simon Halfmeyer, wall drawing, Erfurt, 2013/2016, Radierung

Simon Halfmeyer, wall drawing, Belgrad 2009/2016, Radierung